Archiv Seite 2

copyriot.vs.copyright

copyriot.com soli-disco
gegen abmahnwahn: copyriot.vs.copyright
freitag 16.10. 22:00
@ ivi/ frankfurt
diskus.release.cocktailbar
copyriot.com resident dj_s (disco)
tinitus dj-team (disco.indie.pop.electro)
rock’n‘roll-lounge

Zum Hintergrund:
Ende Juni 2009 wurden die Betreiber_innen von copyriot.com von einem “Verwaltungs-Verlag” aufgefordert, wegen der “widerrechtlichen Verwendung” von Kartenmaterial einen Schadensersatz von 1000,- Euro plus 79,- Euro Bearbeitungsgebühr zu zahlen. Ausserdem sollte eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abgegeben werden und für den Fall der “Zuwiderhandlung” wurde mit einer Vertragsstrafe von 5000,- Euro gedroht.

Anlaß war der unwissentliche und nicht-kommerzielle Einsatz eines Lageplans für die studentische Tagung “Führe mich sanft: Gouvernementalität – Anschlüsse an Michel Foucault” im Jahr 2002 durch die Veranstalter_innen. In diesem Zusammenhang mussten auch die Karten von weiteren Projekten, wie dem ladyfest ffm 2006 oder der innenstadtgruppe ffm-of entfernt werden.

Mithilfe einer über die innenstadtgruppe ffm-of vermittelten Anwältin, die tollerweise auf ihr Honorar verzichtete, gelang es dann, einen Vergleich über 500 Euro auszuhandeln.

Next: Konzert mit Escapehawaii + Björn Peng am 9.10.

Morgenthauklang ohne DJs? Was ist da denn los?

Diesmal warten im Saal der Villa mit Escapehawaii und Björn Peng zwei heiße Liveacts auf euch.

Escapehawaii wird den meisten ein Begriff sein. Der junge Herr zieht mit Gameboy und Synthesizer um die Welt und fetzt hier und da seine Beats durch die Boxen. Äußerst tanzbar und ein Muss für alle Fans von C-64-mäßigem 8-Bit-Gefrickel. Technopunks, let’s dance!

Björn Peng isst Zucker, verbrennt Flaggen und kommt aus Antideutschland. Nebenbei macht er auch noch Elektropunk der etwas trashigeren, doch dafür umso politischeren Art. Doch spätestens seit Lesley Nielson wissen alle, wie gut Trash sein kann.

http://myspace.com/escapehawaiii
http://myspace.com/bjoernpeng

24.10. – Techno in Darmstadt!

Martin Gruen & der Dom / Frau Gorbatschowa / Hamburg /
http://www.myspace.com/bomberharris123
Hörsturz / Hauptbahnhof-Musik / Frankfurt /
http://www.hauptbahnhof-musik.de
Marcella / Morgenthauklang / Darmstadt

Frau Gorbatschowa ist eine Gruppe aus Hamburg, die, ähnlich wie wir, Elektro-Partys organisiert, um so linke und emanzipatorische Projekte zu unterstützen. Techno is more than music. Von dieser sympatischen Gruppe sind an diesem Abend Martin Gruen& der Dom im Villa-Keller.
Techno! UZ UZ UZ! 4/4 Bass! Minimal! Die ganze Nacht!

Dazu legen noch Marcella und Hörsturz aus Darmstadt bzw. Frankfurt auf. Zu den beiden muss man wohl nicht mehr viel sagen, die legen ja dauernd bei uns auf. Und das tun sie, weil sie gut sind.

Beginn : 23:00 Uhr
Oetinger Villa/ Darmstadt

Lust auf was anderes?

Wer nicht immer nur auf Rave und Techno Partys gehen will, sollte sich am Samstag, den 29. August in die Oetinger Villa begeben. Dort gibt’s sehr empfehlenswerten HipHop mit Audio88, Yassin, Soda, DJ Breaque, DJ Ill und El Ray.

Die nächste Party steigt noch im August

Am 28. August ab 23 Uhr in der Oetinger Villa:

Analog +++ Marcella +++ Temper +++ Lars / tanzen&ficken

Hier lohnt es sich sicher hin zu gehen…

Hörsturz + E.T.P.T.T. [Ex-Horst-Hüh]

Samstag, 01 Aug 2009, 23:59

Dora Brilliant
Gutleutstraße 294
Frankfurt am Main
Hessen

Neue Domain

Unser Blog ist nun auch unter der Adresse www.morgenthauklang.net zu erreichen. Trotzdem kann man auch immer noch die alte Adresse www.morgenthauklang.blogsport.de verwenden.

Anderes Line-Up am 20.06!!!

Die Leute von Frau Gorbatschowa sollten am 20. ja eigentlich aus Hamburg zu uns kommen, um hier in der Villa aufzulegen. Daraus wird aber leider (vorerst) nichts. Trotzdem fällt die Party nicht aus, Temper&Marcella (Minimal/Techno) vom alten Line-Up legen trotzdem auf und dazu kommt noch der Hörsturz (noch mehr Minimal/ Techno) aus Frankfurt. Dafür kostet das ganze diesmal auch nur 3 Euros. Los gehts um 23:00 Uhr (natürlich in der Oetinger Villa).

Wer Lust hat sich billiges, aber gutes 8-Bit-Elektro-Geschrammel anzuhöhren kann auch schon am 19.6, also einen Tag vor unserer Party in die Villa kommen. Dort bekommt amn dann folgendes geboten:

Gtuk:
8-bit geballer trifft auf fischertechnik trifft auf geschrei. one man 8-bitelektrogrindinferno aus berlin. uuunbedingt anschaun!

SternfuckingZeit:
heißes 8-bit-tanz-electro-gameboy-duo aus mainz/rüsselsheim. nintekkno live zum anfassen.

Fnessnej:
gefühlte hundert verschiedene instrumente und ausgeflippte musik. ein instrumentalquintett aus darmstadt, das nicht erst auf der releaseparty zum debut „stay fresh, ey!“ gezeigt hat, dass die fünf live ein knaller sind.
electro zwischen post-rock, indie, 8-bit, daft punk, gefrikkel und knarz.

http://www.myspace.com/fnessnej
http://www.myspace.com/sternfuckingzeit
http://www.myspace.com/gtuk

Eintritt: 4 EUR

20.Juni -Morgenthauklang präsentiert: Frau gorbatschowa dances against darmstadt

Am 20.06 veranstalten wir zusammen mit den Leuten von Frau Gorbatschowa und dance against aus Hamburg die nächste Party. Wieder in der Oetinger Villa (Darmstadt) und ab 23:00 Uhr.

Morgenthau klang präsentiert:
Frau gorbatschowa dances against darmstadt
(minimal/techno)

 
2 floors laut,dreckig,die ganze nacht
Line up:
Pruzza (tanzschule strandhaus/hamburg)
Oktotronics (frau gorbatschowa/dance against/hamburg)
Thorsten Hund-Live! (frau gorbatschowa/dance against/flensburg)
Richie Hocktin&Mono me! (frau gorbatschowa/dance against/hamburg)
Martin Gruen (frau gorbatschowa/dance against/hamburg)
Marcella&Temper (mein haus hat räder/darmstadt)
 
4/4 125-130bpm hamburg/flensburg/darmstadt
 
gorbatschowa.com
myspace.com/danceagainst
myspace.com/pruzza
myspace.com/oktotronics
myspace.com/telefonfahrrad
myspace.com/trpfntn

Geändertes Line-Up am 8. Mai

Leider kann uns Aaron A. Aaronson nicht beehren, doch dafür springt Hörsturz in die Presche und bietet euch Minimal-Techno vom Feinsten. Der Rest bleibt wie angekündigt, ihr könnt also hart abgehen zu:

classless Kulla & Bambam Babylon Bajasch
Das Timbo & „üble Nummer, Mann!“
Anne Anderson & Lars / tanzen&ficken
Marcella
Hörsturz

http://www.myspace.com/classlesskulla
http://www.myspace.com/bambambabylonbajasch
http://www.myspace.com/dastimbo
http://www.myspace.com/tanzenundficken
http://www.myspace.com/dashoerspiel

Kommen kommen kommen ist die Devise, denn wer nicht feiert, hat verloren!
Game Over, Krauts!